469 Ergebnisse
Je Seite
Sortieren nach

Filter / Sortierung


Nennweite DN
Gewinde
Gewicht
für Schlauch-ID
Paket
SW
Material
Länge
Absperrung
Schlauchanschluss
Kategorien
Tankwagenkupplung-Blindstopfen VB
Tankwagenkupplung-Blindstopfen VB
RS® Seliger
ab € 7,37 / Stück inkl. MwSt.
STORZ-Saugkorb
STORZ-Saugkorb
ab € 207,11 / Stück inkl. MwSt.
STORZ-Sicherheitsschelle, Stahl lackiert
STORZ-Sicherheitsschelle, Stahl lackiert
ab € 65,11 / Stück inkl. MwSt.
Mörtelkupplung-Mutterteil mit IG
Mörtelkupplung-Mutterteil mit IG
Lüdecke
ab € 24,42 / Stück inkl. MwSt.
Pressluft-Klauenkupplung mit Tülle, DIN 3489
Pressluft-Klauenkupplung mit Tülle, DIN 3489
Lüdecke
ab € 5,34 / Stück inkl. MwSt.
Hebelarmkupplung-Vaterteil mit AG, Form F, Edelstahl
Hebelarmkupplung-Vaterteil mit AG, Form F, Edelstahl
Lüdecke
ab € 15,37 / Stück inkl. MwSt.
Dichtung für Spannhebelring
Dichtung für Spannhebelring
ab € 3,14 / Stück inkl. MwSt.
Torkret-Schlauchbüchse
Torkret-Schlauchbüchse
ab € 56,52 / Stück inkl. MwSt.
CPC-Stecker PMC DN 3,2 mit Tülle, POM
CPC-Stecker PMC DN 3,2 mit Tülle, POM
CPC™
ab € 1,81 / Stück inkl. MwSt.

Schlauchkupplungen vom Experten online kaufen

Schlauchkupplungen eignen sich ideal um Schläuche mit Maschinen, Aggregaten, Anlagen oder mehrere Schläuche flexibel und schnell zu verbinden und eine optimale Schlauchleitung zu garantieren, indem sie die Kontaktstellen zuverlässig abdichten.

Für jede Anwendung die richtige Schlauchkupplung

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und Flexibilität ist es häufig sinnvoll, die Verbindung von Leitungen trennbar zu gestalten. Schnellkupplungen erlauben das einfache Anschließen, Trennen und Auswechseln von Schläuchen, Geräten oder Systemteilen, wobei die verwendete Bauform vom Einsatzzweck, von den Druckverhältnissen sowie vom geförderten Medium abhängt.

Die gebräuchlichsten Kupplungsarten sind:

  • Steckkupplungen z. B. für Kunststoffschläuche in der Haustechnik, Mess- und Regeltechnik
  • Storz Feuerwehrkupplungen dienen beispielsweise der Verbindung von formstabilen Schläuchen, Flachschläuchen, Feuerwehrschläuchen, landwirtschaftlichen Schläuchen, Schläuchen in der Industrie, Entsorgungsschläuchen und Schlauchsystemen für den Gartenbau.
  • Schnellkupplungen zum Verbinden mehrerer Schläuche oder zum Anschluss an Maschinen, für Flüssigkeiten oder Gase
  • GEKA-Schlauchkupplungen aus Edelstahl oder Messing, beispielsweise für den Anschluss von Schlauchtüllen mit Gewinde an Wasserschläuche
  • Bajonettkupplungen zum Verbinden und Anschließen von schweren Schläuchen sowie für Überdruck-Anwendungen
  • Einhand-Schnellkupplungen für Gase
  • Blindkupplungen sind Deckel für temporär nicht verwendete Kupplungsanschlüsse, die das Eindringen von Schmutz oder anderer unerwünschter Partikel in die Leitung verhindern.
  • Verladekupplung mit Schnelltrennsystem z. B. für gefährliche Stoffe
  • Multikupplungen für mehrere unverwechselbare Leitungen gleichzeitig
  • Kupplungssysteme für die Bauindustrie

Auf Grund der Vielfältigkeit von Schlauchleitungen, findest Du in unserem Shop für nahezu jede Anwendung die passende Kupplung. Entsprechende Dichtungen sind im Lieferumfang in aller Regel enthalten.

Falls Du Fragen hast oder Dich bezüglich Schlauchkupplungen umfassend beraten lassen möchtest, nimm bitte online Kontakt mit unserem kompetenten Kundendienst auf. Die freundlichen Experten helfen Dir gern zu:

FAQ – Schlauchkupplungen


Wie werden Schläuche mit den Kupplungen verbunden?

Kupplungen dienen entweder dem Anschluss oder der Verlängerung von Schläuchen. Mithilfe spezieller Zwischenstücke lassen sich auch drei Schläuche miteinander so verbinden, dass eine Abzweigung entsteht. Eine Schlauchkupplung besteht aus einem Gewindering mit Dichtung und Verschlussklauen (Bajonettkupplung) oder einer Klemmverschraubung (Steckverbinder). Um zwei Schläuche miteinander zu verbinden, werden der "Mutter- und Vaterteil" der Kupplung ineinandergeschoben und durch eine gezielte Drehbewegung verkuppelt. Je nach Bedarf lässt sich die Verbindung zerstörungsfrei wieder trennen (Schnellkupplung). Die eingesetzten Schlauchkupplungen müssen zum Durchmesser der Schläuche und Anschlüsse passen, für das Fluid, das den Gas oder Dampf sowie die herrschenden Druckverhältnisse geeignet sein.

Wie funktioniert das Bajonett-Prinzip bei Schlauchkupplungen?

Der eine Teil der zylindrischen Kupplung besitzt einen Längsschlitz. Am Ende dieses Schlitzes befindet sich rechtwinklig dazu ein kurzer Querschlitz. Das Kupplungsgegenstück besitzt einen "Knopf". Dieser wird nach dem Ineinanderstecken der beiden Kupplungsteile in den Querschlitz eingerastet. Durch gegenläufiges Verdrehen der Schlauchkupplungsenden entsteht eine dichte Verbindung. Das Trennen erfolgt ebenso einfach durch entgegengesetztes Drehen und das Auseinanderziehen der Kupplungsenden.

Was tun, wenn die Schlauchkupplung undicht ist?

Leckagen an Schlauchkupplungen können folgende Ursachen haben:

  • Das an der Kupplung befestigte das Schlauchende ist porös oder anderweitig beschädigt.
  • Die Kupplungsdichtung ist verbraucht.
  • Schlauch, Kupplung und/oder Anwendung sind nicht kompatibel.

Je nach Ursache ergeben sich die erforderlichen Maßnahmen, wie alle Schläuche auf Unversehrtheit kontrollieren und gegebenenfalls auswechseln, Dichtung wechseln oder eine andere, zum System passende Schlauchkupplung montieren.

Sind Schlauchkupplungen unterschiedlicher Hersteller kompatibel?

Die unsachgemäße oder falsche Auswahl von Schlauchkupplungen kann zu schwersten Unfällen mit Sach- und Personenschäden führen! Deshalb sind stets zu 100 Prozent kompatible Versionen gemäß verbindlicher Konstruktion erlaubt. Eine Kompatibilität ist nur dann gegeben, wenn die Hersteller ihre Produkte nach den gleichen Normen und Vorschriften produzieren. Die Normen müssen sowohl bei der Komponentenauswahl als auch der Handhabung beachtet werden.

Worauf muss ich beim Kauf einer Schlauchkupplung achten?

Die wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf von Schlauchkupplungen sind:

  • der durchschnittliche und der maximale Betriebsdruck
  • die durchschnittliche und maximale Durchflussmenge
  • die durchschnittliche und maximale Durchflussgeschwindigkeit
  • Besteht die Möglichkeit, dass alle Maximalwerte gleichzeitig erreicht werden?
  • Temperatur des durchfließenden Fluids
  • mögliche Druckspitzen, Druckschläge.

Zudem müssen Schlauchkupplungen systemkompatibel (z. B. Pneumatikkupplung, Hydraulikkupplung, Chemiekupplung, Schlauchkupplungen für Gase oder Wasserschläuche) sein. Da jeder Anwendungsfall anders ist, muss die richtige Schlauchkupplung vom Konstrukteur der Anlage vorgegeben werden.

chevron-left Alert Browse file Download file File Image Pdf Word Text Excel Powerpoint Archive Csv Audio Video Spinner Calendar Sort None Sort ASC Sort DESC Minus
Du hast Fragen?
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr