207 Ergebnisse
Je Seite
Sortieren nach

Filter / Sortierung


DIN
ISO
Baureihe
l1
L2
Ø d1
Druck
L3
SW1
Rohr-Ø D1
Kategorien
Einstellbare L-Verschraubung EL, Parker
Einstellbare L-Verschraubung EL, Parker
Parker
€ 20,34 / Stück inkl. MwSt.
Gerader Aufsteckstutzen EGE-R-ED, STAUFF
Gerader Aufsteckstutzen EGE-R-ED, STAUFF
Stauff®
ab € 3,24 / Stück inkl. MwSt.
Gerade Reduzierverschraubung GR, OMD, STAUFF
Gerade Reduzierverschraubung GR, OMD, STAUFF
Stauff®
ab € 2,26 / Stück inkl. MwSt.
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, VOSS
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, VOSS
VOSS
ab € 2,24 / Stück inkl. MwSt.
Bördelüberwurfmutter 10°, VOSS
Bördelüberwurfmutter 10°, VOSS
VOSS
ab € 0,95 / Stück inkl. MwSt.
Gerade Reduzierung GZR, VOSS
Gerade Reduzierung GZR, VOSS
VOSS
ab € 11,95 / Stück inkl. MwSt.
Gewindereduzierung RI, Form A, Edelstahl, PH
Gewindereduzierung RI, Form A, Edelstahl, PH
PH® Industrie-Hydraulik
€ 64,94 / Stück inkl. MwSt.
Gerade Verbindungsverschraubung G, OMD, STAUFF
Gerade Verbindungsverschraubung G, OMD, STAUFF
Stauff®
ab € 0,61 / Stück inkl. MwSt.
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, STAUFF
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, STAUFF
Stauff®
ab € 0,85 / Stück inkl. MwSt.
Gewindereduzierung RI-ED, STAUFF
Gewindereduzierung RI-ED, STAUFF
Stauff®
ab € 1,54 / Stück inkl. MwSt.

Hydraulikrohrverschraubungen vom Spezialisten online kaufen

Beim Bau von Hydraulikanlagen übernehmen Hydraulikverschraubungen die Aufgabe, Hydraulikschläuche und Hydraulikrohre sicher miteinander zu verbinden. Je nach Ausführung unterscheiden Experten leichte und schwere Bauformen. Zudem unterscheiden sich die Verschraubungen bezüglich Material und Gewinde.

Hydraulikverschraubungen für die verschiedensten Systeme 

Ob gerade Einschraub-Verschraubungen, Klemmverschraubungen, Hydraulikverschraubungen mit kugelförmigem Körper und Überwurfmutter, TV-Verschraubungen oder Schwenkverschraubungen: Wenn es darum geht, Verbindungen zwischen Schläuchen und Rohren innerhalb von hydraulischen Systemen zu realisieren, kannst Du in unserem Online-Shop für nahezu jede Aufgabenstellung die passenden Modelle kaufen. Da wir ausschließlich Produkte etablierter Markenhersteller führen, bieten wir beste Qualität, die selbst härtesten Einsatzbedingungen zuverlässig standhält.

Unterscheidung von Hydraulikverschraubungen nach verschiedenen Kriterien:

  • drei Druckstufen: LL = sehr leicht, L = leicht (Betriebsdruck bis 315 bar) und S = schwer (Betriebsruck bis 630 bar)
  • Ausführungsart: Verschraubungen, Schwenkverschraubungen, Einschraubverschraubungen
  • Ausführungsform: gerade Verschraubung, T-Verschraubung, L-Verschraubung, Winkelverschraubung, Kreuzverschraubung
  • Material: Messing, verzinktes Messing, verzinkter Stahl, Edelstahl

Je nach Herkunftsland der Maschinen und Anlagen sind die Rohre und Schläuche mit verschiedenen Gewinden versehen. Experten unterscheiden:

  • zöllige Gewinde (UNF, BSP, JIS) 
  • metrische Gewinde

Je nach Anforderungen des hydraulischen Systems sind deshalb Verschraubungen und Überwurfmuttern mit den passenden Gewindekonstruktionen erforderlich.

Verwechslungen verschiedener Ausführungen vermeiden

Da sich die Elemente verschiedener Hydrauliksysteme bezüglich Ausführung und Form sehr ähneln, besteht eine hohe Verwechslungsgefahr. Das Zusammenspiel des Armatur-Endstückes und der Hydraulikrohre bzw. Hydraulikschläuche bestimmt die Leistung, die Zuverlässigkeit und Sicherheit des gesamten Systems. Deshalb empfiehlt es sich, Schläuche, Armaturen, Adapter, Verschraubungen, Überwurfmuttern sowie weiteres Hydraulik-Zubehör von einem Hersteller zu kaufen.

Sicherheit hat oberstes Gebot

Hydraulikverschraubungen kommen überall dort zum Einsatz, wo sich Maschinen und Anlagen hydraulische Kräfte zunutze machen, wie beispielsweise in der Metallbearbeitung, beim Tief- und Straßenbau, bei Abschleppunternehmen oder in der Forstwirtschaft. Da die hier wirkenden Kräfte immens sind, müssen die hydraulischen Verbindungen großen Belastungen sicher standhalten. Sowohl die Hydraulikschläuche als auch die Verschraubungen sind permanent hohen Drücken und Schwingungen ausgesetzt, sodass eine Verwechslung der Gewinde oder die Wahl der falschen Ausführung zu schwerwiegenden Schäden an den Maschinen und schlimmstenfalls zu Unfällen führen kann.

Falls Du Dir nicht sicher bist, welches Produkt für Deine Anwendung das richtige ist, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere erfahrenen Experten beraten Dich gerne fachkundig und helfen Dir dabei, die perfekte Auswahl aus unserem breiten Sortiment an Produkten zu treffen:

FAQ – Hydraulik(rohr)verschraubungen


Warum sind Hydraulikverschraubungen wichtig?

Eine Verschraubung garantiert die kürzeste und sicherste Verbindung zwischen Schläuchen, Rohren und Anschlüssen eines hydraulischen Systems. Allerdings unterscheiden sich der Verbindungszweck sowie die Verschraubungsposition häufig deutlich voneinander, sodass verschiedene Gewinde-Konstruktionen wie zöllige Einschraubgewinde, metrische Einschraubgewinde, Schneidringkonstruktionen oder amerikanische Gewinde erforderlich sind.

Wie montiere ich Hydraulikverschraubungen sicher?

Je nach Einschraubform gibt es bezüglich der Montage teils gravierende Unterschiede. Da das perfekte Montieren für eine legagefreie, wertige und sichere Verbindung von entscheidender Bedeutung ist, muss die jeweilige Montagevorschrift penibel eingehalten werden.

Was passiert, wenn Verschraubungen in Hydraulikanwendungen undicht sind?

Undichte Stellen in der Hydraulik verursachen Lekagen. Diese lassen den Ölspiegel sinken, was sich durch einen Druckabfall am Verbraucher und langfristig durch den Ausfall des gesamten Systems bemerkbar macht. Neben den Ausfällen sind auch Unfälle ein wichtiges Thema. Wird die falsche Verschraubung gewählt oder wird eine Hydraulikverschraubung fehlerhaft montiert, können die Hydraulikschläuche herausspringen. Für Personen, die sich in der Nähe aufhalten, hat das herausschießende heiße Öl katastrophale Folgen.

Welche Hydraulikverschraubungen gibt es?

Wenn es darum geht, innerhalb hydraulischer Systeme Schläuche oder Rohre miteinander zu verbinden, kommen Hydraulikverschraubungen zum Einsatz. Ob gerade Einschraubverschraubung, Klemmverschraubung, Schwenkverschraubung oder Bördelverschraubung bestehend aus kugelförmigem Körper, Hülse und Überwurfmutter: In unserem Webshop findest Du das passende Modell.

Grundsätzlich gibt es sämtliche Verschraubungen in sehr leichten (LL), leichten (L) und schweren (S) Bauformen. Während leichte Hydraulikverschraubungen für Betriebsdrücke bis 315 bar ausgelegt sind, halten schwere Bauformen Drücken bis 630 bar problemlos stand.

chevron-left Alert Browse file Download file File Image Pdf Word Text Excel Powerpoint Archive Csv Audio Video Spinner Calendar Sort None Sort ASC Sort DESC Minus
Du hast Fragen?
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr