42 Ergebnisse
Je Seite
Sortieren nach

Filter / Sortierung


Innen-Ø
Außen-Ø
Wandstärke
Biegeradius
Nennweite DN
Betriebsdruck PN
Rollenlänge
Gewicht
Maximal
Precision
Kategorien
PVC-Schlauch Cristallo Extra, transparent
PVC-Schlauch Cristallo Extra, transparent
fitt
ab € 0,24 / Meter inkl. MwSt.
Bremsschlauch FBD DIN 74310
Bremsschlauch FBD DIN 74310
Semperit Semperflex®
ab € 3,58 / Meter inkl. MwSt.
PVC-Schlauch Raufilam® E, transparent
PVC-Schlauch Raufilam® E, transparent
REHAU
€ 6,08 / Meter inkl. MwSt.
Heißluftkompressorschlauch FHKS, ohne Spirale
Heißluftkompressorschlauch FHKS, ohne Spirale
Semperit Semperflex®
ab € 62,34 / Meter inkl. MwSt.
Polyurethan-Schlauchwendel MODY mit Verschraubungen
Polyurethan-Schlauchwendel MODY mit Verschraubungen
Lüdecke
ab € 62,64 / Stück inkl. MwSt.
PU-Rohr Legris flexibel
PU-Rohr Legris flexibel
Parker Legris
ab € 48,08 / Rolle inkl. MwSt.
PU-Schlauch
PU-Schlauch
Novoplast
ab € 0,64 / Meter inkl. MwSt.
Pressluftschlauch PL2 DIN 20018
Pressluftschlauch PL2 DIN 20018
Semperit Semperflex®
ab € 5,56 / Meter inkl. MwSt.

Professionelle Luftschläuche für die verschiedensten Einsatzgebiete zu günstigen Preisen online kaufen

Die Produktgruppe der Luftschläuche ist sehr vielfältig und deckt nahezu sämtliche Einsatzgebiete in den unterschiedlichsten Branchen ab. Ob Gebläseschlauch, Absaugschlauch, Warmluft-, Heißluft-, Abgasschlauch oder Druckluftschlauch: Unser breites Sortiment an Luftschläuchen ist so umfangreich, dass Du für Deine Anwendung garantiert das passende Produkt findest.

Um Dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Luftschlauchtypen und deren Einsatzgebiete zusammengestellt.

Klima- und Lüftungsschläuche

Diese Luftschläuche bestehen entweder aus beschichtetem, schwer entflammbarem Polyestergewebe, Polyethylen oder Polypropylen. Neben den Kunststoffschläuchen sind auch Lüftungs- und Klimaschläuche aus Aluminium sowie kohleverstärktem Kunststoff üblich. Typische Einsatzgebiete sind Klimaanlagen, Be- und Entlüftung von Gebäuden, Maschinen, Anlagen und Schweißabsaugungen.

Polyurethan-Schläuche mit Kunststoff- oder Stahlspirale

Diese Kunststoffschläuche sind ebenfalls schwer entflammbar und kommen zumeist in der Metallindustrie, Holzindustrie, in der Absaugtechnik sowie in Systemen zur Be- und Entlüftung zum Einsatz.

Schläuche aus beschichtetem Glasfibergewebe für mittlere Temperaturen

Die häufigsten Einsatzgebiete für diese Schläuche findet man im Maschinenbau zur Rauchgasabsaugung, Kältetechnik und Heißlufttechnik.

Hochtemperatur-Spiralschläuche und genähte Hochtemperaturschläuche 

Diese Luftschläuche eignen sich für Temperaturen bis 800 °C. Sie sind beispielsweise Bestandteil von Bauheizungsgeräten, Heißluftführungen oder Hochleistungsprüfständen. Weitere Einsatzgebiete sind Flughäfen und Abgasabsaugungen.

  • Abgasschläuche für Kfz-Hallen, TÜV-Stationen und stationäre Abgasanlagen.

Clip-Schläuche mit außen liegender Spirale

Da diese Spezialschläuche hohen Temperaturen bis 1100 °C standhalten, kommen sie vorzugsweise in Abgasabsaugungen, in der Lüftungstechnik, für die Absaugung von Schweißgasen, in der Chemieindustrie sowie im Maschinenbau zum Einsatz.

  • Flache Luftschläuche aus Silikon für Landwirtschaft, Maschinenbau und Industrie.
  • PVC-Kunststoffschläuche für den universellen Einsatz

 Wir führen Produkte mit und ohne Kunststoff- oder Stahlspirale sowie in verschiedenen Varianten wie in verschiedenfarbiger, medienresistenter und/oder antistatischer Ausführung. Der Einsatz von Luftschläuchen aus PVC erfolgt in nahezu allen Industrie- und Gewerbezweigen.

  • Metallschläuche, Ringwellen- und Wickelschläuche

Diese robusten, äußerst flexiblen Luft- und Abgasschläuche bestehen aus verzinktem Stahl oder Edelstahl. Ihre wesentlichen Einsatzgebiete sind Motorenprüfstände, Ventilatoren, Heizung, Lüftung, Abgasschläuche an Stromerzeugern, Maschinenbau und Landwirtschaft. Zudem finden Metallschläuche häufig als Kabelschutz Verwendung.

Saug- und Druckschläuche

Je nach Hersteller und geforderten Eigenschaften bestehen Druckluftschläuche aus den verschiedensten Materialien wie Gummi, EPDM, Nitrilkautschuk und anderen innovativen Kunststoffgemischen. Allen gemeinsam ist, dass sie über einen sogenannten Druckträger verfügen, der den praxisrelevanten Druckverhältnissen bzw. einem definierten Druckbereich sicher standhält. Diese Aufgabe übernehmen entweder Textilfäden, textile Gewebe oder Geflechte aus Stahldraht. Ein wichtiges Kriterium für den Druckbereich ist der sogenannte Berstdruck, der laut Vorschrift weit über dem maximal zulässigen Druck liegt.

Luftschläuche mit Nenndurchmessern bis 100 mm

Innendurchmesser von Schläuchen und Rohren werden in der Praxis auch Nenndurchmesser genannt. Übliche Innendurchmesser von Luftschläuchen liegen zwischen sechs und 20 mm. In unserem Webshop findest Du auch eine große Anzahl an Sondermodellen mit wesentlich kleineren und größeren Durchmessern. Ein weiteres wichtiges Maß in Hinblick auf Robustheit und Anschluss ist der Außendurchmesser, welcher sich aus dem Nenndurchmesser plus Wandstärke ergibt. Weitere Auswahlkriterien sind der Biegeradius, der von Modell zu Modell extrem variieren kann, sowie das Gewicht des Luftschlauches.

Konkrete Angaben zur Materialzusammensetzung und zu Parametern wie Nenndurchmesser, Wandstärke, Druckträger, Druckbereich, Temperaturbeständigkeit, Biegeradius, Resistenzen gegenüber bestimmten Medien sowie Hinweise der Hersteller über typische Einsatzgebiete entnimmst Du bitte der jeweiligen Produktbeschreibung.

Ständige Erweiterung unseres Liefersortiments

Durch die stetige Anpassung unseres Sortiments an die Anforderungen unserer Kunden bezüglich Auswahl und Qualität haben wir einen erstklassigen Lieferstandard erreicht. Die gute Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten sowie ständige Kontrollen garantieren, dass ausschließlich hochwertige Qualität bei Dir ankommt. Ob Luftschläuche für die einfache Anwendung im Gewerbebetrieb oder Spezialschläuche für spezielle technische Einsatzbereiche: Wir haben für nahezu jedes Einsatzgebiet den passenden Schlauch inklusive Zubehör parat.  Falls Du Fragen hast zu unseren Pressluftschläuchen, Druckluftschläuchen, Pneumatikschläuchen oder Bremsschläuchen, nimm bitte online mit unseren Experten Kontakt auf. Sie beraten Dich gerne ausführlich und helfen Dir jederzeit fachkundig weiter.

FAQ – Luftschläuche


Müssen Luftschläuche gereinigt werden?

Je nach Anwendungsfall bedürfen Luftschläuche einer regelmäßigen Reinigung. Das Reinigungsintervall ist von den Hygienevorschriften Deines Unternehmens, dem individuellen Verschmutzungsgrad, der Partikelabscheidung, Umwelt- und Druckeinflüssen abhängig. Regelmäßige Reinigung und häufig auch Desinfektion von Schläuchen einer Lüftungsanlage garantieren hygienisch saubere Frischluft. Gleichzeitig sichern saubere Schläuche die einwandfreie Funktion der jeweiligen Anlage. Kommen Luftschläuche aus Textilgewebe zum Einsatz, sollte die Reinigung von Profis vorgenommen werden.

Wie erkennt man, dass ein Luftschlauch beschädigt ist?

Das erste Symptom einer Beschädigung ist ein deutlicher Leistungsabfall der Anlage. Ist der Schlauch aufgrund eines Risses undicht, können an der betreffenden Stelle auch Erscheinungen wie Zischen oder Pfeifgeräusche auftreten.

Kann ich einen undichten Luftschlauch reparieren?

An erster Stelle sollten Reparaturen nur an Schläuchen vorgenommen werden, die keinen hohen Drücken ausgesetzt sind. Ansonsten ist es sicherer, die Anlage kurzzeitig stillzulegen und einen neuen Druckluftschlauch zu beschaffen. Zur Reparatur von Luftschläuchen gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Kupplung mit Schlauchschelle: Hierzu wird der Schlauch an der undichten Stelle zerschnitten. Danach erfolgt die Verbindung der beiden Schlauchenden mit einer Kupplung mit gleichem oder leicht größerem Durchmesser. Die Enden der Kupplung werden mit zwei Schlauchschellen befestigt.
  • Eigens dafür konzipierte Schlauchverbinder. Diese kannst Du bei uns im Shop bestellen.

Sind Luftschläuche mit CO2-Schläuchen austauschbar?

Grundsätzlich kommt das auf die Anwendung an. Ausgewiesene CO2-Schläuche sind CO2 undurchlässig. Konventionelle Kunststoffschläuche können im bestimmten Maße CO2 durchlässig sein. Dies führt beispielsweise bei Osmose- oder CO2 Anlagen zu unwirtschaftlichen Verlusten. Zudem ist in Hinblick auf die Dichtheit (z. B. bei CO2-Druckgasanlagen) die Druckfestigkeit des gewählten Schlauches zu beachten.

Welche Parameter benötige ich für die Schlauchauswahl?

Um Systemausfällen, Umweltschäden und Verletzungen vorzubeugen, ist es wichtig, für jede Anwendung den richtigen Schlauch zu wählen. Dazu haben Experten die S.T.A.M.P.E.D. - Methode entwickelt:

  • S - Size (Größe)
  • T - Temperatur
  • A - Anwendung
  • M - Material (Fördermedium)
  • P - Pressure (Druck)
  • E - Enden der Kupplung
  • D - Delivery volume (Fördermenge)

Zudem ist es nach Richtlinie 2006/42/EG verboten, Schläuche und Kupplungen verschiedener Hersteller zu vermischen, wenn sie nicht zusammen geprüft wurden.

chevron-left Alert Browse file Download file File Image Pdf Word Text Excel Powerpoint Archive Csv Audio Video Spinner Calendar Sort None Sort ASC Sort DESC Minus
Du hast Fragen?
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr
Wir sind da: Mo-Do 8 bis 17 Uhr, Fr bis 12 Uhr